POLYPAL OIL für die Tankwagenbeladung mit Kraftstoffen

Für die Untenbefüllung von Tankwagen mit Diesel, Heizöl und Vergaserkraftstoffen werden meist Schlauchleitungen DN 100 im Vollschlauchbetrieb genutzt. Seit Jahrzehnten setzen 'Gelbring' TW-Schläuche von Elaflex in diesem Bereich den Maßstab.

Raffinerien liefern jedoch zunehmend komplexe Sorten, um den Ansprüchen umweltfreundlicher und leistungsfähiger Premiumprodukte gerecht zu werden. Dies führt zu stetig wechselnden Mengen und neuen Arten von Aromaten und Additiven. Einige dieser Zusam­mensetzungen können sich nachteilig auf die Langlebigkeit von Standardschläuchen auswirken. 

Verladeschläuche müssen sich anpassen. Nach mehrjährigem erfolgreichen Einsatz im Feld empfehlen wir die neue Type POLYPAL OIL als Ladebühnen-Schlauch für Vergaserkraftstoffe, wahlweise auch als Allroundschlauch für alle Medien am Terminal.

Durch seine universell beständige, leitfähige UPE-Innenschicht ist POLYPAL OIL uneingeschränkt geeignet für alle Mineralölprodukte, Aromaten und Kraftstoffadditive. Der Schlauchaufbau sorgt für eine sehr geringe Permeation leicht flüchtiger Kraftstoffkomponenten. Die Chloroprene-Decke sorgt für die notwendige 'Ölbeständigkeit' des Schlauches von außen.

Weitere technische Informationen: Elaflex Information 9.18 D und Katalogseite PAL01

Schlauchleitung online konfigurieren: Schlauchleitungskonfigurator

Für die Untenbefüllung von Tankwagen mit Diesel, Heizöl und Vergaserkraftstoffen werden meist Schlauchleitungen DN 100 im Vollschlauchbetrieb genutzt. Seit Jahrzehnten setzen 'Gelbring' TW-Schläuche von Elaflex in diesem Bereich den Maßstab.

Raffinerien liefern jedoch zunehmend komplexe Sorten, um den Ansprüchen umweltfreundlicher und leistungsfähiger Premiumprodukte gerecht zu werden. Dies führt zu stetig wechselnden Mengen und neuen Arten von Aromaten und Additiven. Einige dieser Zusam­mensetzungen können sich nachteilig auf die Langlebigkeit von Standardschläuchen auswirken. 

Verladeschläuche müssen sich anpassen. Nach mehrjährigem erfolgreichen Einsatz im Feld empfehlen wir die neue Type POLYPAL OIL als Ladebühnen-Schlauch für Vergaserkraftstoffe, wahlweise auch als Allroundschlauch für alle Medien am Terminal.

Durch seine universell beständige, leitfähige UPE-Innenschicht ist POLYPAL OIL uneingeschränkt geeignet für alle Mineralölprodukte, Aromaten und Kraftstoffadditive. Der Schlauchaufbau sorgt für eine sehr geringe Permeation leicht flüchtiger Kraftstoffkomponenten. Die Chloroprene-Decke sorgt für die notwendige 'Ölbeständigkeit' des Schlauches von außen.

Weitere technische Informationen: Elaflex Information 9.18 D und Katalogseite PAL01

Schlauchleitung online konfigurieren: Schlauchleitungskonfigurator